Theater an der Grundschule Salzbergen

Die Werkstatt der Schmetterlinge

 Am 27.01.2017 „flog“ mitten im Winter eine Schar Schmetterlinge durch die Schulaula der Grundschule Salzbergen. Diese waren zwar nicht echt, aber mindestens genauso schön. Die sieben Mädchen (Hayaa, Zeinip, Alissa, Emma, Emba, Derya und Elisa) waren der tänzerische Höhepunkt der Aufführung unserer Theater-AG. Fast ein halbes Jahr haben die 15 Kinder gemeinsam an dem Stück gearbeitet und geprobt.

Grundlage der kreativen Arbeit stellte das Kinderbuch „Die Werkstatt der Schmetterlinge“ von Gioconda Belli dar. Die Geschichte erzählt von einer Gruppe junger Gestalter (Rodolfo, Celina, Angelina, Jiwana, Lavinia und Nico) und ihrem Freund dem Hund Rex (Ryan). Gemeinsam müssen die Freunde einige Schwierigkeiten überwinden, bis sie letztendlich die Schmetterlinge erfinden – eine Verschmelzung von Blume und Vogel.

Gioconda Belli verwendet in ihrem Buch eine sehr blumige und poetische Sprache, welche zunächst von den Kindern hohe sprachliche Kompetenzen erfordert, aber gleichzeitig eine „magische“ Ausstrahlung besitzt. So wurde mit viel Spaß und Engagement eine bildhafte und anspruchsvolle Darstellung geschaffen, die eine klare Botschaft für alle Kinder der Grundschule Salzbergen bereithielt: Höre niemals auf, an deine Träume zu glauben!