Bäckerei Sundag begeistert Drittklässler

DSC01480Die Drittklässler der Grundschule Salzbergen sind nun Experten zum Thema „Vom Korn zum Brot“. Wochenlang lernten sie, welche Getreidearten es gibt, wie Getreide angebaut, geerntet und gemahlen wird. Zuletzt ging es darum, was in Bäckereien aus Mehl hergestellt wird. Hier gibt es nichts Praktischeres als eine Bäckereiführung.

 

So bot sich spontan die Bäckerei „Sundag“ an, ihre Produktionsstätte in Schüttorf als außerschulischen Lernort zu nutzen. Zwei dritte Klassen fuhren mit ihren Klassenlehrern mit der Bahn nach Schüttorf. Dort erfuhren sie von Herrn Weinberg und Herrn Bergmann, wieviel Mehl am Tag verarbeitet wird, warum alle Brote einer Sorte gleich schwer sein müssen, wie lange Brötchen backen, warum der leckere Stollen in Butter getaucht wird und vieles mehr. Zudem durften die Kinder Teig kneten und mehrere Backwaren probieren. So gab es leckeren Spekulatius direkt vom Blech, zarte Muffins und für den Heimweg Quarkbällchen. Mit roten Schirmmützen und weißen Kinderschürzen (ein Geschenk des Hauses „Sundag“) starteten die beiden Klassen den Fußweg zum Bahnhof Schüttorf.

Die darauffolgenden schriftliche Erlebnisberichte und Bilder der Kinder zeigten, dass Lernen durch Handeln, den Lernzuwachs beträchtlich verstärkt.

Ermöglicht wurde diese Lerngelegenheit durch Herrn Sundag, dem die Lehrer und Schüler der dritten Klassen an dieser Stelle ganz herzlich danken.

DSC01461DSC01450DSC01420sundag bild 3c 1