Schulkindergarten zu Besuch beim Imker

Die Kinder freuen sich über den tollen Ausflug„Wie leben Bienen?“, „Wie wichtig sind Bienen für uns?“, mit diesen Fragen und mehr beschäftigten sich in den letzten Wochen die Schülerinnen und Schüler des Schulkindergartens intensiv im Unterricht. Neben der Organisationsstruktur und Aufgabenverteilung in einem Bienenvolk, lernten die Kinder auch, dass die Bienen für die Bestäubung der Pflanzen und somit auch für unsere Nahrungsvielfalt zuständig sind.

Höhepunkt der Unterrichtsreihe war dann der Besuch beim Imker. Norbert Hülsing, Vorsitzender der „Salzbergener Imkerfreunde“, zeigte den Kindern die Bienenkästen und erklärte das Verhalten der Bienen. Nachdem er eine honiggefüllte Wabe herausholten, durften die Kinder den Wachs entfernen und den frischen Honig direkt aus der Wabe probieren. Mit Hilfe der Schleuder konnten die Kindern selber Honig gewinnen und natürlich ganz viel naschen. Der spannende Vormittag wurde durch ein leckeres Honigglas für jedes Kind gekrönt. Vielen Dank nochmal an Norbert Hülsing und an Cornelia Hülsing für den nette Empfang.

Die Bienen