"Wok Wok Wok" - Das Theater "Hille Pupille" besuchte unsere Schule!

Wok Wok Wok Thater Sep.18Am Freitag, den 07.09.2018, konnten unsere Schülerinnen und Schüler ein besonderes Figurentheaterstück genießen. Verschiedene Tiere aus dem Emsland - allesamt durch die menschengemachten Umweltprobleme bedroht - begegnen sich an ihrem Tümpel und müssen feststellen, dass dieser leider zunehmend gefährdet ist. Bestürzt bemerkt beispielweise die Knoblauchkröte - deren Ruf dem Stück den Namen gibt- fest, dass sich ihr Nachwuchs leider nicht so entwickelt wie erhofft. Auch der Geruch des Wassers oder der gefundene Plastikmüll bereiten große Sorgen. Fieberhaft überlegen alle gemeinsam, was nun getan werden kann.

 

Das Theaterstück wurde durch das Projekt „Wege zur Vielfalt – Lebensandern auf Sand“ in Auftrag gegeben, dass seit 2013 im Rahmen des Bundesprogrammes Biologische Vielfalt gefördert wird und an dem u. a. die Naturschutzstiftung des Landkreises Emsland beteiligt ist. Die eindrucksvollen Figuren, die liebevolle Darstellung und die stimmungsvolle Musik begeisterten die kleinen Zuschauer. Sich dem Umweltschutz auf diese Art zu nähern, bot allen einen neuen Zugang zu einem wichtigen Thema. Denn das Ende des Stückes enthielt eine wichtige Botschaft an: Alle Kinder und Erwachsene können selbst etwas für die bedrohten Landstriche und Tierarten tun. Und wenn jeder bei sich selbst anfängt, haben unsere Tiere aus dem Stück große Hoffnung auf eine bessere Zukunft.

Wir bedanken und herzlich bei den Darstellern Hille und Klaus Menning sowie allen Unterstützern des Projektes.